Sonntag, 3. September 2017

Augsburger Lidl als Hollywood-Shop für wilde Lo Lo Lovestory


Der Augsburger Lidl Supermarkt an der Tramhaltestelle Senkelbach durfte als Location für eine heisse Hollywood-Lovestory dienen. Aber auch andere Augsburger Orte wie Kahnfahrt und die Haag-Villa wurden eingebaut. Das Projekt wurde ein Werbefilm für Lidl auf Youtube. Bis jetzt als Geheimnis gehandelt. Dieser irrwitzige Werbefilm für Lidl ist für die Jugend gedacht und spielt auch auf andere Werbefilme an. Ebenso ist er eine Hommage an den Hollywoodstreifen La La Land. Was auch gut an den Schauspielern zu erkennen ist. Viele Leute aus Augsburg haben daran mitgewirkt.

Merke: auch in einem Konsumtempel können romantische Gefühle entstehen.

Fahrt auf der Augsburger Kahnfahrt.

Sonntags-Bildla


Gibt es blonde Panzer? Ja, in Augsburg!
  Die Justizvollzugsanstalt Gablingen hat nun einen stündlichen direkten Zeiserlservice zum Königsplatz eingeführt. Insassen - auch zukünftige-  haben nach Vorlage des Haftbefehls Freifahrt. Besucher müssen einen Fahrschein der Zone 30 lösen. Wie ist das beim Monopoly?

Hier wird der Salat für Burger-King geliefert.

Warum heissen Schausteller Schausteller? Klar, weil sie eine Schau darstellen!
Next stop Stadwörkekasidral - Augsburg nach dem BREXIT ...

Sie macht Augustus Konkurrenz.
Stimmt, am schönsten ist Augsburg mit schwarzer Brille.

Schicke Mode durch Flaschensammeln.
FCA-Fans demonstrieren mit altem Sponsor-Shirt gegen neues Stadion-Design...
Dieses Trio bekämpft jeden Hot Spot.