Dienstag, 12. September 2017

Gemerkelt? Wie die deutsche Kanzlerin in Augschburg beinahe ein klares und wahres Kochrezept bekommen hätte.

Willkommen im Schaller-Bierzelt zu Augsburg, liebe Anschi Bundeskanzlerin, äh, wie findesch du unser CSU Wahlmotto "Klar für unser Land"? 

Finde ich ein hervorragendes Motto, lieber Volki, drum habe ich mir hier gleich mal was Klares bestellt. Sag mal, du weißt ja, ich bin ja bekannt für meine schlichten Kochrezepte wie Kartoffelsuppe. Gibts bei euch hier in Augsburg auch ein schön einfaches Gericht? 

Sag mal Johnny, kennt sich der Volki eigentlich mit der Kocherei aus? Der sieht so verhungert aus.

Hallo Parteikollegen, ist doch klar, dass ihr mir helfen müsst. Die Anschi will ein ganz einfaches Kochrezept aus unserer Region, mit dem sie schnell klar kommt, wisst ihr da was?

Euer Horst hat mir neulich das Rezept für eine klare Fleischbrühe gegeben, der ist ja besessen von der Klarheit ...

Ich persönlich mag ja lieber nichts Stabiles im Essen. Da beiß ich mir die Zähne aus.
Ich denke noch mit Grauen an diesen Christian Ruck, der mir Stachelschwein im Lehm angeboten hat.
Gut, dass wir den wegbekommen haben. 

Mein Gott, ich muss dem Volki eine WhatsApp schicken, mit dem Rezept für Hirschgulasch.

Augsburgs geniale Polit-Riege denkt gemeinsam nach: Hm, wie wärs mit Biberbraten, Zwetschgendatschi, versoffene Jungfern, Nonnenfürzla oder vielleicht Kässpatza?

Liebe Leute, also ich bewundere eure Augsburger Küche, jetzt bekomme ich gleich von Volki ein Rezept für eine einfache Speise aus eurer Heimat. Die werde ich dann meinem Göttergatten in  Berlin zubereiten

Woisch Anschi, am einfachschten regional und nachhaltig sind Kässpatza. Da brauchsch bloss Mehl, Oia, Salz, Wasser und Käs halt.

Tut mir leid Leute, aber ich mach doch kein Essen mit Vögeln und Käse.
Da verliere ich doch viele Stimmen an die  neue Veggie-Partei.
Also diese Augsburger sind schon ein lustiges Völkchen. Ich hatte allerdings Schlimmeres befürchtet, dachte schon, mir würde  hier ein Roboter eine stinkige Dieselsuppe kredenzen. Aber der Volki hat ja nichtmal einen Roboter hergebracht um mir die Begrüßungsblumen zu überrreichen.


... wie diese Greenpisser vor dem Bierzelt mir klar zu verstehen gaben.

Ui, die Kanzlerin mit Kochlöffel!