Dienstag, 17. Oktober 2017

Hey, Datschi-Politiker: Mehr Familie, bitte! Kosten egal ...

Frisch aus der Handtasche geschlüpft, Frau Webers bärtiger Gatte?

Augsburgs Politiker fahren gerne ab und zu in die Ferne. Jetzt besuchen sie mal nach langer Zeit wieder die Partnerstadt Bourges, die leider nicht in  China liegt. Vielleicht wurden deshalb nur wenige Angehörige aus der Familie mitgenommen.

Leuchtendes Beispielt für Familien-Liebe ist bei dieser Fahrt unsere Wirtschaftsreferentin Eva Weber. Sie nahm als einzige ihren Gatten als privaten Familienteil mit auf die beschwerliche Reise nach Frankreich.

Wir hätten uns auch von den anderen Datschi-Politikern gewünscht, dass sie Familie mitnehmen auf so eine weite Fahrt und so Augsburg viel zahlreicher vertreten: Cousinen, Neffen, Brüder, Schwestern, Tanten, Großeltern und natürlich auch ein paar Haustiere.

Uns wären da die Kosten für die Stadt ziemlich wurscht.

Unsere ukrainische Putzfrau meint: "Die Mitnahme ihres Gatten nach Bourges hat der Weberin keinen großen Aufwand gemacht, sie hat ihn ja nur in ihre Handtasche stecken müssen!"